Wann:
13.04.2019 – 14.04.2019 ganztägig
2019-04-13T00:00:00+02:00
2019-04-15T00:00:00+02:00
Wo:
Wanderreiten im Havelland
Dorfstr. 14
16775 Schönermark (bei Gransee)
Seminar: VFD-Geländereiter

!!! Förderung für VFD-Mitglieder des LV Berlin-Brandenburg in Höhe von 125,00 € bei Prüfungsabschluss !!!

Der Lehrgang dient zur Prüfungsvorbereitung von Anwärtern zum VFD-Geländereiter, die bereits die VFD-Prüfung Pferdekunde erworben haben.

Ausschreibung/Anmeldung ►

Kursdauer: mindestens 20 Unterrichtseinheiten   

Kursinhalt (mindestens folgende Themengebiete):

  • Besondere Anforderungen und Gefahren beim Geländereiten
  • Verhalten bei unkontrollierbarem Pferd
  • Unfallverhütung und Sicherheitsmaßnahmen
  • Korrektes Aufsatteln, Auftrensen und Anbringen von Zusatzausrüstung
  • Verhalten im Straßenverkehr
  • Reiten im Straßenverkehr, Gelände und Reitplatz in Theorie und Praxis
  • Elemente der Platzprüfung
  • Verhalten in einer Reitgruppe
  • Halten und Wechseln der Position in allen Gangarten bei einem Gruppenausritt
  • Rechtliche Vorschriften in Wald und Flur
  • Vorbereitung des Pferdes auf die besonderen Anforderungen beim Geländereiten
  • Bedeutung von Ausbildung, Haltungsbedingungen, Fütterung und Pferdetyp für das sichere Reiten im Gelände
  • Ausrüstung für das Geländereiten (Sattelzeug, Zäumung, Anbindevorrichtung, Decke, Ausrüstung für Notfälle, Erste-Hilfe-Set)
  • Hufschutz bei Geländeritten
  • Reitweise beim Geländereiten
  • Streckenwahl, Geschwindigkeiten („Tempi“) und Streckenlängen beim Ausreiten
  • Anbinden von Pferden
  • Giftpflanzen
  • Verhalten gegenüber Dritten
  • Umweltgerechtes Verhalten beim Reiten
  • Maßnahmen bei Verletzung, Erkrankung (zum Beispiel Kreuzverschlag), Vergiftung am Pferd
  • Beurteilung der Reittauglichkeit
  • Verhalten bei Unfällen und Zwischenfällen unterwegs

Der Lehrgang muss einen mindestens halbtägigen Übungsritt in einer geführten Gruppe und die Übung der geforderten Elemente am Reitplatz einschließen. 

Ziel:
Nachweis ausreichenden Wissens und Könnens, um eigenverantwortlich und in Gruppen im Gelände reiten zu können

Empfohlenes Mindestalter: 14 Jahre

Vorleistung zur Prüfung:

  • VFD-Prüfung „Pferdekunde“
  • Nachweis „Erste Hilfe Mensch“ (nicht älter als 2 Jahre)
  • Vorbereitungslehrgang „VFD-Geländereiter“

Prüfungsinhalt:

  • Theoretische Prüfung „Geländereiten“
  • Reittauglichkeits- und Ausrüstungskontrolle
  • Reitprüfung in der Bahn
  • Reitprüfung in der Gruppe im Gelände mit Sonderaufgaben gemäß den Inhalten der Ausbildungsrichtlinie und der Prüfungsordnung

Kosten:
mit VFD-Mitgliedschaft bei VFD-Förderung (inkl. Prüfung): 175,00 €
mit VFD-Mitgliedschaft ohne Förderung: 250,00 €
ohne VFD-Mitgliedschaft: 295,00 €
Prüfung: 50,00 €
* Die Prüfungsgebühr enthält eine Organisationspauschale in Höhe von 20,00 €.

Ausschreibung/Anmeldung ►
Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.